Monat: Juni 2017

Milchtankstellen in Dithmarschen

Hi, schön, dass Du auf meinem Blog gelandet bist! Ich bin Annika, die Gründerin von Hofladenliebe, und möchte mit meinem Blog erreichen, dass mehr Menschen auf die leckeren, regionalen Produkte aus unserem schönen Dithmarschen aufmerksam werden. Dabei stelle ich nach und nach Produkte und Produzenten vor. Dieses Mal dreht sich alles um frische Milch und die Milchtankstellen in Dithmarschen, die es erst seit ein paar Jahren gibt. Viel Spaß beim Lesen! ?

Das Konzept

Wozu gibt es eigentlich die Milchtankstellen, wenn doch jeder in jedem Supermarkt die Tüte Milch mitnehmen kann? Bei der Milchtankstelle hast Du rund um die Uhr Zugang zur frischen Milch direkt vom Produzenten. Es erinnert ein bisschen an „damals“, als man noch mit seiner Kanne zum Bauern nebenan ging, um frische Milch zum Frühstück zu holen. Gerade in einer Zeit der Rückbesinnung und einem wachsenden Interesse für regionale Produkte ist das Einkaufserlebnis „mal eben Milch tanken“ ein toller Mehrwert. Auf Knopfdruck bekommst Du genau so viel Milch wie Du Geld eingeworfen hast.

Frische Landmilch - Milchtankstellen in Dithmarschen | Hofladenliebe - Regionale Produkte und Geschenkideen

Aus Sicht der Dithmarscher Landwirte werden Milchtankstellen nicht unbedingt aus Gewinnabsichten aufgestellt. Ihnen geht es vielmehr darum, dass ihre hochwertigen und regionalen Produkte wieder wertgeschätzt werden. Sie wollen mit den Menschen ins Gespräch kommen und nicht der anonymer Landwirt an der Ecke sein, sondern einen persönlichen Bezug herstellen. Eine Milchtankstelle ist außerdem vorteilhaft, da der Landwirt (wenn alles läuft, wie es soll) keinen personellen Mehreinsatz hat, die Milch wird immer kühl gelagert und gerührt und durch Münzwechsler und Banknotenleser im Automaten braucht er sich um keine Wechselkasse kümmern.

Der Liter-Preis, den die Molkereien im letzten Jahr an die Landwirte zahlten lag gerade einmal um die 25 Cent. Momentan sieht es mit einem Liter-Preis von etwa 33 Cent, Tendenz steigend, schon „besser“ aus. Wenn man aber Produktionskosten von etwa 35 – 40 Cent bedenkt, reicht auch das langfristig nicht aus. Durch die Direktvermarktung der frischen Landmilch ab Hof kann ein Liter-Preis um 1 Euro verlangt werden. Auch wenn der Anteil der Verkäufe über die Milchtankstelle im Vergleich zu den Verkäufen an die Molkerei sehr gering ist, ist es doch ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Hinter den sechs Milchtankstellen in Dithmarschen steckt übrigens die Marke „Milchtankstelle“ der Firma Hensing GmbH. In Deutschland hat sie bereits 231 Milchtankstellen aufgestellt, die mit bester Qualität, optimaler Direktvermarktung ohne jeglichen Zwischenhandel direkt an den Verbraucher, angemessener Preise und vor allem einem einheitlichen Erscheinungsbild, das Vertrauen schafft, werben.

Und so geht’s

An den Milchtankstellen in Dithmarschen können für 2 bis 3,50 Euro (je nach Milchtankstelle) schicke 1-Liter-Glasflaschen oder für 0,50 bis 0,70 Euro einfache 0,5l PET-Flaschen gekauft werden, die dann für 1 Euro pro Liter mit Milch gefüllt werden. Die Flaschen bleiben in Deinem Besitz und können jederzeit neu befüllt werden. Natürlich kannst Du aber auch Dein eigenes Gefäß mitbringen.

Nachdem Du das Geld in den Automaten geschmissen hast, kannst Du anfangen zu „zapfen“. Die Automaten rechnen genau um, wie viel Liter Milch Du für das eingeschmissene Geld erhältst.

Nun kannst Du die Milch mit nach Hause nehmen, wo Du sie eventuell zuerst noch einmal abkochen solltest. Dazu mehr unter dem Punkt „Rohmilch“ ganz unten ?

 

Milchtankstellen in Dithmarschen

Lass mich Dir unsere Dithmarscher Milchtankstellen kurz vorstellen… ?

Karte mit Milchtankstellen in Dithmarschen | Hofladenliebe - Dithmarscher Spezialitäten in Präsentkisten

Milchtankstelle Schatt

Milchtankstellen in Dithmarschen: In Eddelak gibt es die Milchtankstelle der Familie Schatt

Eddelak: Die Milchtankstelle der Familie Schatt gibt es seit April 2016. „Wir haben uns dazu entschieden, weil wir unseren Nachbarn bzw. anderen Menschen eine Freude mit einem regionalen Produkt machen wollen“, sagt die Familie, „Sie wird sehr gut von den Kunden angenommen und das schöne an ihr ist, dass sie direkt an der Straße liegt und man sie gut sehen kann.“ Die Milch kann für 1 Euro rund um die Uhr abgezapft werden, die Glasflasche dafür liegt bei 3,50 Euro.

Besuche die Milchtankstelle Schatt:
Bahnhofstraße 29, 25715 Eddelak
Facebook: facebook.com/Milchtankstelle-Schatt

 

Kühl’s Milchtankstelle & Erlebnisbauernhof

Kühl's Milchtankstelle in Frestedt

Frestedt: In der Zeit der Milchkrise entschied sich Familie Kühl dazu, eine Milchtankstelle auf ihrem Hof einzurichten. Vor ihrer Hütte stellten sie eine große Bank auf, welche von Radfahrern gerne zu einer kleinen Pause genutzt wird. Auch abends kommt der ein oder andere mal vorbei um zu schnacken. Dennoch sagt Inez Kühl, dass die Milch bei 80% der Kunden Nebensache ist. Daher bietet sie in dem Hofladen auch Eier, Kartoffeln, Käse und Butter aus der Meierei Breitenburg sowie selbstgemachte Marmeladen und Kräuterbutter an. Ebenso saisonales Gemüse, teils aus eigenem Anbau teils aus der Region, werden nachgefragt. Kühl’s Milchtankstelle hat von 6.00 bis 22.00 Uhr im Winter und bis 23.00 Uhr im Sommer geöffnet.

Ein weiteres Standbein ist der „Erlebnisbauernhof“, den Tochter Kira als ausgebildete Bauernhofpädagogin anbietet. Dabei richtet sie Kindergeburtstage aus und bietet Jahreskurse für verschiedene Altersgruppen an. An manchen Tagen kommen auch ganze Kindergartengruppen auf den Hof, bestaunen die vielen Tiere und spielen auf dem ganzen Hof.

Windberger Weg 1, 25727 Frestedt
Facebook: facebook.com/Kuehls-Milchtankstelle-Erlebnisbauernhof

 

Milchtankstelle Bargenstedt

Milchtankstelle der Familie Meier in Bargenstedt

Bargenstedt: Weil Familie Meier ihre eigene Milch regional vermarkten möchte, haben sie sich vor 2 Jahren entschieden, eine Milchtankstelle anzuschaffen. Die Milchtankstelle liegt direkt an der Hauptstraße zwischen Bargenstedt und Dellbrück und wird gut angenommen, da man schnell noch mal anhalten kann. Ein weiterer Pluspunkt ist die seit März 2017 vorhandene Regiobox mit frischen regionalen Produkten wie Grillfleisch, Käse, Eiern und Butter. Alle Produkte sind rund um die Uhr verfügbar.

Besuche die Milchtankstelle in Bargenstedt:
Nordring 12, 25704 Bargenstedt
Facebook: facebook.com/milchtankstellebargenstedt

 

Marias Marschenmilch

Marias Marschenmilch - die Milchtankstelle

Barlt: Die Milchtankstelle von Maria Thießen ist direkt in einem Hofladen integriert. Dort findest Du neben der Milch direkt vom Hof auch Eier, Kartoffeln, Apfelsaft, Wurstwaren, Käse, Butter, Chips, Honig, Marmeladen und saisonal auch eine kleine Auswahl Gemüse. Nicht nur die Milch kommt direkt vom Betrieb, auch die Eier aus eigener Freilandhaltung! Einen Teil der Hennen kann man direkt vor Ort auf der Weide und im Stall hinter dem Hofladen beobachten. Eine weitere Herde lebt nur ca. 100 Meter weiter, ebenfalls in Freilandhaltung ?

„Wir haben uns dazu entschieden einen Teil unserer Milch direkt zu vermarkten, um durch die Nähe zum Verbraucher eine Wertschätzung für unsere Produkte und unsere Arbeit zu erlangen und so auch die Möglichkeit zu geben Näheres darüber zu erfahren. So ist nämlich auch jeder Kunde herzlich eingeladen Fragen zu stellen und mit uns direkt zu kommunizieren und zu diskutieren. Wir haben gleichzeitig die Möglichkeit unser Wissen direkt weiterzuvermitteln und eventuelle Missverständnisse aufzuklären.“ begründet Maria die Entscheidung für den Erwerb ihrer Milchtankstelle.

Das Besondere ist, dass fast immer jemand in der Nähe ist, um zu helfen, Fragen zu beantworten oder bei Gelegenheit auch mal den Betrieb zu zeigen. Zur Kundschaft gehören einige begeisterte Stammkunden, aber auch viele Urlauber, die den Hofladen direkt an der B5 gefunden haben. Der Hofladen ist rund um die Uhr und das ganze Jahr über geöffnet.

Besuche die Marias Milchtankstelle in Barlt:
Bundesstraße 53, 25719 Barlt
Facebook: facebook.com/Marias-Marschenmilch-Milchtankstelle

 

Schröder’s Milchtankstelle

Milchtankstelle der Familie Schröder

Burg: Im Frühjahr 2016 entschied die Familie Schröder, dass sie eine Milchtankstelle mit einem kleinen Hofladen eröffnen wollen. Sie taten dies vor allem, um dem „Ottonormalverbraucher“ ihre Arbeitsweise und die Produkte näherzubringen und ihm auch gern zu erklären. In dem Hofladen, erhältst Du neben der hofeigenen Milch auch viele Produkte aus der umliegenden Region: frisches Gemüse, Erdbeeren, Grillfleisch, Bratwurst, Sauerfleisch, Leber- und Blutwurst, Mettwurst, Eier, verschiedene Käsesorten, Ziegenkäse und hausgemachte Marmeladen. Dazu wurde ein „Snack-o-mat“ angeschafft, sodass die Produkte sowie die frische Landmilch 24 Stunden am Tag erhältlich sind. Lose Ware wie das Gemüse – oder ganz neu – die Beet- und Balkonpflanzen gibt es in der Zeit von 7.00 bis 20.00 Uhr.

Was macht Eure Milchtankstelle so schön und besonders, fragte ich Natascha Schröder. Ihre Antwort: „Ich würde sagen – unter anderem – der authentische schwarzbunte Look“ ? ?

Besuche Schröder’s Milchtankstelle:
Hochdonner Chaussee 18, 25712 Burg
Facebook: facebook.com/Schroeders-Milchtankstelle

 

Milchtankstelle Hof Haase

Milchtankstelle vom Hof Haase in Ketelsbüttel

Ketelsbüttel: Lena Haase von der Milchtankstelle erzählt: „Unsere Milchtankstelle gibt es seit dem 11. Juli 2015. Wir haben etwas gesucht, um unsere Milch selber anbieten zu dürfen und Öffentlichkeitsarbeit zu leisten. Unsere Milchtankstelle steht direkt zwischen unseren Haupthäusern und neben dem Laufstall, man kann unsere Tiere sehen, egal, ob sie auf der Weide oder im Stall sind. Wenn ein Kälbchen die Welt erblickt, können das unsere Kunden mit etwas Glück auch erleben.“

Neben der Milch gibt es unter anderem aus dem Regiomaten Grillfleisch, Grillwurst, Nudeln, Rapsöl, Mettwurst, Leberwurst, Honig, Butter, Eier, Käse, Chips, Knoppers, Sauerfleisch, Apfelsaft und Sauerkraut. So ist der kleine Hofladen jeden Tag und rund um die Uhr geöffnet. Auf Anfrage bietet die Familie Haase auch Hoftouren, Besuche von Schulen und Kindergärten oder Kindergeburtstage auf dem Bauernhof an. Wer ein schnelles Geschenk braucht, ist mit einem Präsentkorb voller regionaler Lebensmittel gut bedient – ganz im Sinne von Hofladenliebe! Das finden wir toll ?

 

Besuche die Milchtankstelle vom Hof Haase:
Am Deich 2 – 2a, 25797 Ketelsbüttel
Facebook: facebook.com/MilchtankstelleHofHaase

 

Rohmilch

Bei der Milch aus den Milchtankstellen handelt es sich natürlich um Rohmilch. Damit ist gemeint, dass die Milch nur gefiltert und sonst weder homogenisiert noch pasteurisiert oder mikrofiltriert ist. Außerdem hat die Milch natürlich auch einen hohen Fettgehalt, den nicht jeder Mensch gleich gut verträgt.

Dennoch kennen viele die Rohmilch aus „Großmutters Zeiten“, wo es zum Frühstück noch Milch vom Bauern nebenan gab. Ich erinnere mich noch gut an die Urlaube auf einem Bauernhof in Niedersachsen als ich klein war. Dort gabs auch direkt eine Kanne Milch jeden Morgen. Und natürlich Eier von den Hühnern aus dem Stall, die wir selbst sammeln durften – hach, wie schön ? Gut, dass es so viele Milchtankstellen in Dithmarschen gibt, die jedem den Zugang zur Milch schaffen.

Tipps zur Lagerung & Verzehr

  • Die Milch immer in saubere Gefäße abfüllen, damit die Keimzahl der Milch niedrig bleibt und sie sich länger hält
  • Rohmilch immer kühl lagern
  • Wenn Du noch nie frische Landmilch getrunken hast, solltest Du sie erstmal in kleinen Mengen und mit etwas Vorsicht genießen
  • Bevor Du die Milch trinkst oder verarbeitest, solltest Du sie immer abkochen. Dazu wird die Milch für 20-30 Sekunden auf über 72 Grad erhitzt und wieder abgekühlt
  • Die abgekochte Milch hält sich dann zwei bis drei Tage im Kühlschrank

Quellen:
www.mindesthaltbarkeitsdatum.de/haltbarkeit-von-milchtankstellen-milch
www.shz.de/regionales/schleswig-holsteins-milchtankstellen-auf-einer-karte

 

Hat Dir der Blog-Beitrag gefallen? Ich würde mich sehr über Dein Feedback in den Kommentaren freuen!

Herzliche Grüße von Annika ❤️

Schlagwörter: , , , ,

Lamm-Probiertag bei der Schäferei Bährs

Stets auf der Suche nach neuen regionalen Produkten aus dem Norden Deutschlands, machte ich mich am letzten Samstag auf den Weg zum Lamm-Probiertag bei der Schäferei Bährs im Neufelderkoog. Dorthe Bährs, eine Freundin von mir, war im letzten Jahr den Nordbauern e.V. beigetreten. Der Verein ist ein Verbund aus Direktvermarktern in Schleswig-Holstein – und präsentierte sich auch heute mit zwei Mitgliedern (die Obstquelle Schuster und die Käsemanufactur Travenhorst) auf dem Hof der Familie Bährs.

Im Zelt neben dem Hofladen von der Familie Bährs

Angesichts des Schietwetters der letzten Tage hatten Dorthe und ihre fleißigen Helfer ein großes Zelt neben dem Hofladen aufgebaut, doch der Himmel zeigte sich von seiner besten Seite und das Zelt diente eher als Sonnenschutz! Ein Glück – so viele Besucher und Interessierte kamen an dem Tag, um sich über die regionalen Produkte und ihre Zubereitung zu informieren.

Lamm-Gericht am Lamm-Probiertag

Live-Kochen beim Lamm-Probiertag

Zum Beispiel über die leckere Lamm-Curry-Gemüse-Pfanne! Dorthe schwört auf einfache und leckere Rezepte mit Produkten aus der Region: Das Lammfleisch kurz im Norddeicher Rapsöl anbraten und bunte Möhren vom Hof Hinrichs aus Schmedeswurth, Spitzkohl vom Nachbarhof Krey sowie Frühlingszwiebeln vom Hofladen Peters in Neufeld dazugeben, dabei alles gut schwenken. Nun kommt die extra für die Schäferei Bährs angefertigte Currysauce von der „Küstenmanufaktur – Made in Fehmarn“ dazu und nach nur 10 Minuten ist die regionale Pfanne schon fertig! Lecker!

Die Küstenmanufaktur stellt Saucen, Suppen, Chutneys, Pestos und Marmeladen her – alles ohne Konservierungsstoffe! „handmade on Fehmarn“ verrät den Standort der Firma von Anja und Bernd Asbahr, die ihre regionalen Produkte so liebevoll und stilsicher verpacken. Die Currysauce sowie eine Rosmarin-Schalottensauce haben sie extra für die Schäferei Bährs angefertigt.

Currysauce der Küstenmanufaktur - handmade on Fehmarn

Obstquelle Schuster

Ernst Schuster, Vorsitzender der Nordbauern e.V., von der Obstquelle Schuster

Der Obsthof ist bereits in der dritten Generation auf der Rastorfer Mühle ansässig und wird von Doris Schuster betrieben. Vater Ernst ist natürlich immer noch dabei und unterstützt wo er kann. Als Mitgründer der Nordbauern Schleswig-Holstein e.V. war er auch beim Lamm-Probiertag dabei, um seine Säfte und Weine zu präsentieren. Im Schwentinetal eingebettet wachsen die Obstbäume, aus denen bspw. Apfelsaft oder Apfel-Birnenwein hergestellt wird.

Im Hofladen verkaufen die Schusters neben den eigenen Obstsorten und daraus hergestellten Produkten auch viele weitere regionale Delikatessen. Darunter sind Trockenobst von Hunkelstide, Käse, Ziegenkäse und -mettwurst, Wurstprodukte vom Gallowayrind sowie Schinken und Cabanossi vom Angelner Sattelschwein.

Apfelwein (trocken) der Obstquelle Schuster aus Schwentinental

Obstquelle Schuster
Rastorfer Mühle 3
24223 Schwentinental-Raisdorf
Tel. 04307  294
www.obstquelle.de

 

Käsemanufactur Travenhorst

Carsten Mann von der Käsemanufactur Travenhorst

Die Käsemanufactur aus Travenhorst ist ein Bioland Betrieb, der aus Schafsmilch viele verschiedene Käsesorten bzw. -arten herstellt. Weichkäse, Hartkäse, Frischkäse, aber auch Schafquark und -joguhrt oder der Schaf-Sahnelikör „Böse Määhdelz“ gehören zum Sortiment. Natürlich alles in Bio-Qualität.

Carsten Mann und sein Team melken 72 Mutterschafe einmal am Tag, die sonst übliche zweite Melkzeit wird den Lämmern überlassen. Sie verarbeiten ausschließlich die eigene Schafmilch mit mikrobiellem Lab, Säuerungsbakterien, frischen Kräutern und Gewürzen, um die wirklich sehr leckeren Schafskäse-Spezialitäten herzustellen – ich weiß wovon ich spreche, ich habe mich durchprobiert ?

Käsemanufactur Travenhorst GbR
Bornbrook 1
23827 Travenhorst
Tel.: 04556 989846
www.kaesemanufactur.de

 

Die Nordbauern Schleswig-Holstein e.V.

Vor gut einem Jahr nahm Dorthe mich zu einer Veranstaltung der Nordbauern mit. Im September darauf konnte ich viele Gesichter auf dem Mohltied! Greenmarket wiedersehen und tolle Produkte direkt vom Erzeuger aus Schleswig-Holstein kennenlernen.

Die Nordbauern wurden 2013 gegründet und sind ein Verbund von über 30 Direktvermarktern, darunter beispielsweise auch das Kohlosseum in Wesselburen.

Die Nordbauern Schleswig-Holstein e.V. - Direktvermarktung im Verbund

Ziele des Vereins sind die Qualität und den Absatz von regionalen Produkten zu verbessern, sowie den einzelnen Mitgliedern eine Stimme nach außen zu geben. Durch gemeinsames Auftreten wie auf dem Lamm-Probiertag möchten sie Aufmerksamkeit auf die vielfältigen regionalen Produkte lenken. Durch das entstandene Netzwerk soll auch die Zusammenarbeit in Logistik und Vertrieb gefördert werden.

Ernst Schuster, Dorthe Bährs und Eckhard Voß - Chefredakteur der Mohltied!

Direktvermarktung macht Spaß und ist auf Augenhöhe! Ernst Schuster, Dorthe Bährs und Eckhard Voß, Chefredakteur des Magazins Mohltied! können stolz auf ihre Arbeit für die regionalen Produkte sein! Dorthe durfte bereits das Cover der zweiten Mohltied!-Ausgabe in 2016 zieren und wurde dort ausführlich vorgestellt.

Weitere Infos:
www.nordbauern.de
www.mohltied.de

Schlagwörter: , , ,