Made in MED – Regionale Produkte aus Meldorf

Zur Eröffnung der Meldorf Woche vom 28. April bis 7. Mai 2017 hat der Arbeitskreis für Regionale Produkte in Meldorf einen eigenen Marktstand auf dem Meldorfer Wochenmarkt organisiert. Die Idee für „Made in MED“ und den Stand hatten dabei vor allem Björn Rogalla von der Linde in Meldorf und Axel Roskors von Axels Delikatessen. Vielen Dank für die Organisation an dieser Stelle schon mal!

Made in MED Plakat
(Flyer von Axel Roskors)

Wir trafen uns gleich morgens um 6.30 Uhr auf dem Marktplatz, um unseren Stand aufzubauen. Auch wenn der Markt offiziell um 8.00 Uhr beginnt, kommen die ersten Leute immer schon gegen 7.30 Uhr. Alle anderen, routinierten Marktbeschicker waren natürlich auch schon voll in Gange und gefühlt 10x schneller als wir 😛 Morgens hatten wir so einen schönen Blick auf dem Meldorfer Dom… ?

Meldorfer Dom

Regionale Produkte aus Meldorf

An dem Stand „Made in MED“ – also „hergestellt in Meldorf“ – verkauften wir diese leckeren Produkte aus Meldorf und Umgebung – wieder waren neue Produkte dabei, die ich noch gar nicht kannte:

#1 Kekse mit „Suchtpotential“ vom Dom Café Meldorf

 

#2 Honig und verschiedene Senf-Sorten von Axels Delikatessen

Made in MED - Regionales aus Dithmarschen | Honig und Senf

 

#3 Krabbenleberwurst und die Meldorfer Dom Mettwurst von der Fleischerei Jannsen

Made in MED - Regionales aus Dithmarschen | Krabbenleberwurst und Meldorfer Dom Mettwurst

 

#4 Eier aus Freilandhaltung vom Hof Timm

Made in MED - Regionales aus Dithmarschen | Eier vom Hof Timm

 

#5 Meldorfair Kaffee, Schokoladen, uvm vom Eine Welt Laden Meldorf

Made in MED - Regionales aus Dithmarschen | Meldorfair Kaffee

 

#6 Schmand-Schinken-Salat (Brotaufstrich) von der Fleischerei Colmorgen

Made in MED | Schmandschinken-Brote

 

#7 außergewöhnliche Kohlpralinen vom Hotel zur Linde – Meldorf

Made in MED - Regionales aus Dithmarschen | Kohlpralinen

Die Kohlpralinen gibt es eigentlich nur zu den Dithmarscher Kohltagen, doch sie schmecken auch jetzt schon. Die Leute waren anfangs recht verhalten, aber als es dann ein paar Probier-Pralinen gab, schlugen sie zu! Die Pralinen haben einen Marzipankern, sind mit Wirsingkohl umwickelt und dann mit heller, dunkler oder weißer Schokolade überzogen! Auf Bestellung gibt es die Pralinen übrigens auch außer der Reihe bei der Linde zu kaufen. Eine Packung liegt bei € 4,00 (enthält drei Pralinen).

 

#8 Zimtschnecken vom Café Saimi

 

und als #9 natürlich unsere Präsentkisten von Hofladenliebe

Made in MED - Regionales aus Dithmarschen | Präsentkisten von Hofladenliebe

 

Fazit von Made in MED

Den Tag über standen Ulrike Naujokat-Blum und Ingrid Hemke vom Eine Welt Laden in Meldorf, Paul Eckhard von der Linde Meldorf und ich an dem Stand und konnten viele Produkte verkaufen, sowie interessante Gespräche mit den Marktbesuchern führen. Ein voller Erfolg!

Auf meine Beiträge in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram schrieben mir sogar ein paar Follower, ob wir den Marktstand in Meldorf wiederholen würden oder ihn auch einmal auf dem Heider Wochenmarkt machen möchten. Warum nicht!? Was meint ihr? 

 

Hier noch ein Nachbericht über den Marktstand „Made in MED“ aus der Dithmarscher Landeszeitung von Ralf Tiessen (29. April 2017):

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.