Apfelsaft aus Dithmarschen

Artikelnummer: 101 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der naturreine Apfelsaft aus Dithmarschen wird aus Äpfeln von privaten Obst- und Schrebergärten hergestellt. Frank und Birgit Schmidt, die Inhaber der Burger Mosterei “Deutsche Eiche” haben sich bewusst dafür entschieden, da diese Äpfel in der Regel ungespritzt sind. Der Apfelsaft in der 0,7l Glasflasche wird also nicht aus Konzentrat hergestellt und enthält auch keinen zusätzlichen Zucker oder andere Zusatzstoffe.

Während der Erntezeit werden die Äpfel zwei mal pro Woche kalt gepresst, kalt gefiltert und erst kurz vor dem Abfüllen in die Flaschen auf bis zu 80 Grad Celsius erhitzt. So werden mögliche Keime beseitigt und die Flaschen mehrere Jahre haltbar gemacht. Außerdem bleiben bei diesem Herstellungsverfahren die gesunden Vitamine und Inhaltsstoffe der Äpfel erhalten.

Jede Flasche Apfelsaft schmeckt ein kleines bisschen anders. Das hängt von den verschiedenen angelieferten Äpfeln, der Anzahl der Sonnenstunden im Erntejahr sowie der Zeit des Abfüllens ab. Eine Pressung im frühen Herbst ist wenig süßer als die Ende Oktober.

Du findest eine Flasche naturreinen Apfelsaft aus Dithmarschen in der Seuten Kiste sowie in der Groten Dithmarscher Spezialitäten Kiste.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Apfelsaft aus Dithmarschen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü