Schlagwort: Rezept

Dithmarscher Mehlbüddel

Hmmmmm… ❤️ dieses Gericht ist wirklich eine meiner Leibspeisen. Dithmarscher Mehlbüddel ist eine DER Spezialitäten und jeder, der einmal in Dithmarschen zu Gast war, sollte ihn probiert haben.

Der Mix aus deftig & süß ist für den einen oder anderen bestimmt gewöhnungsbedürftig – kann ich verstehen. Doch einmal gegessen, ist der große Mehlklops mit den leckeren Beilagen nicht mehr aus dem Leben wegzudenken. Versprochen.

Da ich ihn so gern habe, möchte ich Dir das Rezept vorstellen, damit Du ihn selbst machen kannst. Und es ist echt nicht schwer! Es braucht nur ein bisschen Zeit.. ein spontanes „Schatz, ich würd in einer halben Stunde gern Mittagessen“ und „Mehlbeutel“ passen nicht so gut zusammen ?

Am Ende des Blog-Artikels kannst Du das Rezept auch herunterladen! ⬇️

Rezept für Dithmarscher Mehlbüddel

Zutaten für den Dithmarscher Mehlbüddel | Hofladenliebe

Die Zutaten:

  • 6 mittelgroße Eier (z.B. von Hof Timm aus Nindorf)
  • 375ml Milch (z.B. frische Milch von einer Milchtankstelle aus Deiner Nähe)
  • 120g Butter oder Margarine (z.B. die Faßbutter von Gut von Holstein)
  • 650g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze Salz
  • Kassler Nacken (gibt’s beim Schlachter vor Ort)
  • Kochwürste
  • evtl. Schweinebacke
  • 1-2 Gläser Kirschen
  • Vanillepuddingpulver
  • Außerdem: Zimt & Zucker, Senf

 

Die Zubereitung:

1. Eier und Milch gut verschlagen

2. Fett schmelzen, wieder etwas abkühlen lassen und unter die Eiermilch rühren

3. Mehl mit Salz und Backpulver gut vermischen und vorsichtig unterheben

4. Ein Geschirrhandtuch anfeuchten und in der Mitte mit Mehl bestäuben. Das Tuch in eine große Rührschüssel legen und den Teig einfüllen

5. Alle vier Zipfel des Tuches so zusammenbinden, dass der Teig nicht auslaufen kann

Dithmarscher Mehlbüddel im Küchentuch

6. Den Beutel in einen Kochtopf mit kochendem Wasser hängen und an den Henkeln des Topfes anbinden. 1 1/2 Stunden ziehen lassen.

7. Nach einer halben Stunde ein Stück Kassler Nacken, die Kochwürste und die Schweinebacke dazugeben, bis die letzte Stunde rum ist.

8. Puddingpulver mit 6 EL kaltem Kirschsaft anrühren, die Kirschen in einem Kochtopf zum kochen bringen und das Puddingpulver unterrühren.

9. Die Schweinebacke kann nach belieben noch in Scheiben geschnitten und angebraten werden.

10. Den Mehlbeutel aus dem Wasserbad nehmen, den Faden aufschneiden, das Tuch entfernen und den Mehlbeutel umgedreht auf einem Teller platzieren. Scheiben herausschneiden und mit Fleisch, Senf, heißen Kirschen und Zimt & Zucker genießen ?

Dithmarscher Mehlbeutel

 

⬇️ Das ganze Rezept für den Dithmarscher Mehlbüddel kannst Du hier herunterladen! ⬇️

 

Guten Appetit! ?

Deine Annika von Hofladenliebe ?

Schlagwörter: , , , ,